Schulhauskonzerte

Home . Schulhauskonzerte
SSASSA – Interkulturelles Schulhauskonzert
Dauer: 11 Minuten

Ssassa treten regelmässig in Schulen auf mit verschiedenen, interkulturellen Mitmach-Programmen. Allen Schulhauskonzerten von Ssassa ist gemeinsam, dass Kinder ihrem Alter entsprechend fremde Musik, Tanz und Kultur positiv erleben. Besonders wertvoll sind Projekttage oder Projektwochen mit fulminantem Abschlusskonzert für Eltern und Angehörige.

Auf der Seite „Schulhauskonzert Archiv“ können aktuelle Referenzen eingesehen werden.

*

*

Ssassa Schulhauskonzerte

Vier KünstlerInnen der Gruppe SSASSA aus Ägypten, aus der Türkei und der Schweiz bieten in Schulen ein interkulturelles Musikprogramm an mit 7 Liedern in 7 Sprachen zum Mitmachen.

Singend, klatschend und tanzend lernen die Kinder mitreissende Songs ihrer Mitschüler kennen aus Mazedonien, Albanien, Spanien, Türkei, Griechenland sowie ein Roma Lied und ein Mundartlied. Mit über 20 Originalinstrumenten wie Gaida, Zurna, Bouzoukie, Oud, Flamencogitarre und Darabuka entführt SSASSA auf eine unvergessliche musikalisch- interkulturelle Erlebnisreise.

Details siehe interner Link: Schnabelwetzer

Bastelanleitung Robifon, hier klicken für den Download der PDF Datei Bastelanleitung Robifon

*

*

Interaktives, interkulturelles Programm für die Oberstufe mit Liedern und Tanz aus diesen Sprachen:
– Albanisch
– Türkisch
– Serbokroatisch
– Spanisch
– Arabisch
– Kurdisch
– Romanes

Workshops an Projekttagen:
– Trommeln
– Tanzen (orientalisch und zeitgenössisch)
– Singen in verschiedenen Sprachen

Details siehe interner Link

*

*

Vier Künstler aus Spanien, Rajasthan und der Schweiz begleiten das Publikum auf eine spannende, musikalisch-tänzerische Reise. Das neue Programm von Ssassa entführt in die faszinierende Welt des Flamenco. Die Reise beginnt in Andalusien, im Herzen des Flamenco, führt über Skopje und Istanbul, wo Flamenco-Rhythmen und -Klänge schon seit langem die Balkan-Musik bereichern, bis hin nach Jajpur in Rajasthan, der Wiege der Roma.

Details siehe interner Link

*

*

Ssassa gestalten regelmässig Projekttage und Projektwochen in Schulen. Ihrem Alter entsprechend besuchen die Kinder Workshops wie trommeln, tanzen, singen, Instrumente basteln, aber auch Slam Poetry, Hip-Hop, Breakdance etc. und führen dies in einem fulminanten Abschlusskonzert für Eltern und Angehörige auf.

Christian Fotsch bietet an, seine Erfahrungen bereits in der Planung einfliessen zu lassen.

Details siehe interner Link

*

Schulhauskonzerte werden subventioniert in diesen Kantonen:
AG: Impulskredit „Kultur macht Schule“
BL:  kis.bl
BS: Anmeldung bei christian (at) ssassa.ch oder 056 491 01 20
BE: Bildung + Kultur, Kulturgutscheine
GE: Contactez christian (at) ssassa.ch ou 056 491 01 20
LU: SchuKuLu
SH: Anmeldung bei christian (at) ssassa.ch oder 056 491 01 20
SO: sokultur und schule
TG: Kulturamt Thurgau
VD: Contactez christian (at) ssassa.ch ou 056 491 01 20
ZH: schule&kultur

Details siehe interner Link

Beyond_Cultures

Beyond Cultures

Beyond Cultures ist ein interkulturelles Musikprojekt für Kinder. Unter der musikalischen Leitung von Christian Fotsch wurden mehrere Musik- und Tanzgruppen aus verschiedenen Kulturen gebildet. Die Gruppen umfassen je drei bis sechs Kinder. Jede Gruppe wird von einer/m Leiter/in geführt, der/die aus einer dieser Kulturen stammt. Zielsetzung jeder Gruppe ist es, Musikunterricht und kulturelle Hintergründe der entsprechenden Kulturen – auch der schweizerischen – zu vermitteln: in erster Linie Instrumentalunterricht, aber auch Gesangsunterricht, Tanz. Die Kinder sind zwischen acht und sechzehn Jahre alt. Die meisten von ihnen haben noch eine enge Beziehung zu ihrer Herkunftskultur. Zur Zeit bestehen folgende Gruppen: Spanien (in Zürich), Balkan (in Windisch und in Mellingen), Schweiz (in Zürich), Burkina Faso (in Belp und Genf), Aleviten (in Windisch und Zürich), Jüdisch (in Zürich).