Germanofolies

Home . Schulhauskonzerte . Germanofolies

Seit 2014 geht Ssassa im Kanton Waadt einmal pro Jahr auf Tournee ( ca. 30 Aufführungen) mit dem Programm „Ssassa Germanofolies“, veranstaltet vom Verein „Germanofolies“. Unser Ziel ist, mittels tollen Songs Kindern in der Romandie Lust auf das Lernen der Fremdsprache Deutsch zu machen – ein Beitrag zur Überbrückung vom „Röschtigrabe“.

In die deutsch-sprachigen Lieder fliessen ganz bewusst auch ethnische Stil-Elemente ein. Im Song „Her damit !“ können z.B. deutlich serbische Elemente erkannt werden (Kolo-Rhythmus und Harmonisierung). Im „Spiegelsong“ wurde am Schluss ein irischer Reel integriert, bei „Ka-trau-kaa“ sind indische Elemente zu hören, und das Intro zu „Sonst noch was“ wird mit Flamenco-Gitarren gespielt. Die Idee dabei ist, Kinder mit Migrationshintergrund emotional anzusprechen und so die Lernbasis zu optimieren.

Neben deutsch-sprachigen Liedern spielen Ssassa auch drei Songs in anderen Sprachen: Türkisch, Portugiesisch und Albanisch.

Ssassa produziert zur Zeit eine Kinder-CD mit deutschen Texten für die Romandie. Die neu komponierten Lieder sind so geschrieben, dass Kinder diese mit geringem Aufwand lernen können (einfaches Vokabular, vorsingen-nachsingen, ansprechende Themen). Musikalisch enthalten die Lieder Stilelemente aus mehreren Kulturen (Pop, Rock, Flamenco, Balkan, Indien…). Der Schulbuchverlag Klett-Langenscheidt wird möglicherweise den weltweiten Vertrieb übernehmen. Mit diesem CD-Repertoire geht Ssassa auf ausgedehnte Tourneen.

Hier geht es zum Link von Beatrice Kuemins Film: Youtube, hier klicken