Claudine Egli: Buchvernissage / Lesung «Aafrikaa»

Claudine Egli: Buchvernissage / Lesung «Aafrikaa»

02Apr19:0021:00Claudine Egli: Buchvernissage / Lesung «Aafrikaa»

Event Details

Ssassa begleitet am Di. 2. April 2024 die Buchtaufe des Gedichtbandes von Claudine Egli. Hauptpost – Raum für Literatur, St.Leonhard-Strasse 40, 9000 St.Gallen

Di. 2. Aprril 2024, 19.00 Uhr
Eintritt frei
Veranstaltet durch: PRO LYRICA

Claudine Egli: Buchvernissage / Lesung «Aafrikaa» – Lyrische Prosa — Hauptpost – Raum für Literatur SG

Claudine Egli, die Autorin mit Down-Syndrom, 2022 verstorben, hinterlässt ein sprachlich eingängiges, eigenwilliges und in den Sichtweisen berührendes Werk. Das Vorwort des von Pro Lyrica herausgegebenen Bandes schrieb Franz Hohler.

Die Texte des Buches «Aafrikaa» entstanden in den Jahren 2009 bis 2022, partiell auf der Basis der Zusammenarbeit mit dem Kulturmagazin «Ohrenkuss»: Claudine Egli war Schweizer Korrespondentin dieses Magazins, das in Deutschland erscheint und von Menschen mit Down-Syndrom gemacht wird. Claudines Texte in «Aafrikaa» sind kurze Betrachtungen, lyrische Wortspiele, Kalauer und Kürzestgeschichten zu Themen wie Mut, Alter, Tiere, Insel, Zeit oder Unsichtbar. Die Roma-Musikgruppe «Ssassa» unter Leitung von Christian Fotsch vertont den Text «Aafrikaa».

Die Lesung wird von einer Teilformation der Roma-Musikgruppe «Ssassa» umrahmt:
Franziska Heusser,  Sax
Kadir Erdogan: Darabuka
Christian Fotsch: Bouzouki, Oud, Gitarre, Gesang

Foto: Oliver Paganini

Claudine Egli, Bild Oliver Paganini

Claudine Egli, Bild Oliver Paganini

Mehr

Time

(Dienstag) 19:00 - 21:00(GMT-11:00)

Konzertraum

Hauptpost - Raum für Literatur

St.Leonhard-Strasse 40, 9000 St.Gallen

    Cart